Dialog Milch Logo FRAG DEN MILCHBAUERN

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

abbrechen
Anzahl Kühe
80

Ich bin Milchbauer, weil …

… das Leben im Kuhstall wie das richtige Leben ist. Freud und Leid liegen oft dicht beisammen. Jeder Tag ist spannend. Kühe sind spannende und dankbare Lebewesen.

 

Deine Frage an Helmut...

Helmut aus dem Landkreis Gifhorn

Ich bin Milchbauer, weil …

… das Leben im Kuhstall wie das richtige Leben ist. Freud und Leid liegen oft dicht beisammen. Jeder Tag ist spannend. Kühe sind spannende und dankbare Lebewesen.

 

Mein beeindruckendstes Erlebnis mit Kühen:

Meine damalige Lieblingskuh Iris ist auf seltsame Weise in die Güllegrube geraten. Eine falsche Bewegung und der Kopf rutscht unter den Spaltenboden. Das wäre ihr Ende. Was tun in der Not? Wir legten ihr einen Strick um den Hals und zogen sie in einer zügigen Bewegung mit dem Teleskoplader heraus. Sie stand auf, schüttelte sich einmal ( so daß wir Umstehenden fast genauso gülleüberströmt waren wie die Kuh) und lebte danach noch 5 Jahre lang gesund und munter in der Herde.

Weitere Aktivitäten:

Zwillingsgeburten, Kuhduschen und Weihnachtsmänner im Stroh – wenn Du sehen möchtest, wie abwechslungsreich es auf einem Milchviehbetrieb ist, dann schau Dir meine Videos auf My KuhTube an.

Mein Motto:

Kühe sind wie die meisten Frauen: Liebenswerte Wesen und immer für eine Überraschung gut!

Bilder zum Hof

Kurzinformationen

10.000 kg

Milchleistung Ø Kuh/Jahr

Icon Milchtropfen Skala

1489

Gründungsjahr des Betriebes

Icon Gründungsjahr

6 und 17 Uhr

Uhrzeiten Melken

Icon Uhr

Boxenlaufstall

Haltung

Haltung

Petra, Carma

Lieblingskuhname

Icon Lieblingskuhname

3,5

Arbeitskräfte

Aktionen des Milchbotschafters

Lüneburg
Große Bäckerstr. 1, New Yorker

Infostand



Celle
Poststraße, bei New Yorker

Infostand



Gifhorn
Erntedankfest in der Innenstadt

Infostand



Lüneburg
Große Bäckerstr. 1, Höhe Süpke

Infostand



Hannover
Wochenmarkt „Am Klagesmarkt"

Infostand


11. August 2018 - 10:00
bis: 11. August 2018 - 13:00